Das Logos-Center in Wiesbaden

Das Logos-Center ist ein Begegnungs- und Beratungszentrum für Flüchtlinge. Im Herbst 2017 wurde es als Kooperation der Evang. Allianz Wiesbaden, dem Verein Evangelium für Migranten (Arabische Evang. Gemeinde Schelmengraben), der Calvary Chapel und der EMO eröffnet. Flüchtlinge sollen in einer herzlichen Atmosphäre Hilfe für ihre Probleme erhalten. Diese sind recht vielfältig. Die deutschen Asylgesetze sind verwirrend und komplex, die Kommunikation mit den Behörden nicht immer einfach. Dazu kommen persönliche Probleme mit den Kindern in der Schule, dem Vermieter oder anderen Flüchtlingen.
Im Logos-Center können wir Ratsuchenden weiterhelfen oder sie an entsprechende Hilfsangebote wie einen Anwalt, eine psychosoziale Beratung o. ä. verweisen. Aus dem unübersichtlichen Dschungel, in dem sie sich fühlen, können wir einen Weg nach vorne und zu Lösungen aufzeigen. So öffnen sich für Menschen, die auf ihrem Weg in die Integration stecken geblieben sind, wieder neue Perspektiven und sie können die nächsten Schritte gehen. Mit manchen kommen wir in ein Gespräch über die Hoffnung, die Jesus uns schenkt. Wenn wir mit jemand vor einer besonders schwierigen Situation stehen, bieten wir an, dafür zu beten und Gott um Rat zu bitten, was in der Regel gerne in Anspruch genommen wird.

Die Beratung wird von einem arabischsprachigen Ehepaar durchgeführt, die von ehrenamtlichen Mitarbeitern aus den Gemeinden der Evang. Allianz Wiesbaden unterstützt werden.

Die Arbeit des Logos-Centers wird durch Spenden getragen. Diese können auf folgendes Konto eingezahlt werden:

Evangelium für Migranten e.V.
NASPA Wiesbaden
IBAN: DE0751 0500 1501 1312 6684
BIC: NASSDE55XXX
Vermerk: Logos Center

Wichtig: Wenn Sie eine Zuwendungsbescheinigung erhalten möchten, bitten wir um Angabe des Namens und der Adresse.

Einen ausführlicheren Bericht über das Logos-Center können Sie hier lesen -> Bericht Logos-Center EMO AKTU 2_18

Adresse und Öffnungszeiten